VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON TEILEN DURCH KALTVERFORMUNG VON METALLEN

Planungsmethoden: Machbarkeit von Teilen und Prozessen.

Erstellung von Reliefs

Das Engineering-Team führt eine Angebotsstudie über das Spektrum der Matrizen durch, die für die Herstellung des Endteils erforderlich sind. Sie definieren die Machbarkeit von Pressenlinien, die die erforderlichen Mindestanforderungen zur Herstellung des gewünschten Teils erfüllen.

Während des Prozesses wird gemeinsam mit unseren Kunden die Machbarkeit definiert und vereinbart, sowohl in Bezug auf Formate, als auch auf Anzahl und Funktion der einzelnen Matrizen, wodurch Ausführungs- und Materialkosten minimiert werden.

 

Unser Team steht in ständiger Kommunikation und Interaktion mit dem Kunden, um notwendige Veränderungen in kürzester Zeit umzusetzen.

EXPERTEN IN CAD MIT CATIA V5

EXPERTEN IM MATRIZENDESIGN